Multifunktions- und Lagerungsrollstühle

MEYRA Modell Motivo

Multi-Funktion in jeder Position

Individuelle Anpassungen

Automatischer Schwerpunktausgleich durch das neue Schwingensystem bewirkt, dass der Schwerpunkt beim Neigen des Sitzes zum Rad nicht verändert und somit eine hervorragende Fahreigenschaft und eine erhöhte Kippsicherheit gewährleistet wird.

Die modern colorierten, ergonomisch geformten Polster sind in neue bioelastische Bezugsstoffe gekleidet Sie sind in einem Stück gefertigt und ohne Nähte, die drücken können Die Bezüge sind abnehm- und waschbar

Details / Beschreibung öffnen

Einsatzbereiche

>Im häuslichen Bereich für sehr immobile Personen, die wechselnd gelagert werden müssen
>Im häuslichen und stationären Bereich zur Mobilisation der Benutzer vom Liegen zum Sitzen und weiterführend zur xiAktivierung vorhandener Restfunktionen
>Geriatrische Versorgung Schädelhirntrauma
>Tetraplegie Hemiplegie und andere neurologische Krankheitsprozesse

Anpassung

>Vielfältigste Einstell- und Anpassmöglichkeiten an schwerste Behinderungen und an Immobilität
>Förderung der Selbstständigkeit
>Stabilisiert die Sitzposition, Positionswechsel zur Schmerz- und Druckenlastung
>Individuelle Kopfstützen
>Ergonomisch geformte Sitz- und Rückenpolster
>Automatischer Schwerpunktausgleich

Bedienung

>Greifreifen-Antrieb
>Druckbremse, optional Trommelbremse für Begleitperson
- 6 bis + 35 Rückenneigung
- 8 bis + 25 Sitzkantelung
>Sitztiefenverstellung 45 - 54 cm
>Kopfstütze, höhen-, tiefen- und winkelverstellbar, optional 3-dimensional verstellbar
>Armlehnen höhenverstell-, abschwenk-, abnehm- und winkelverstellbar, optional tiefenverstellbar
>Beinstützen winkelverstell- und arretierbar, abschwenk- und abnehmbar
>Verschiedenes Zubehör wie z. B.: Infussionsständer, Halter für Ernährungspumpe, Gurte, Schiebegriffe.......

Funktionen und Ausstattung

Kopfstütze, höhen-, tiefen- und neigungseinstellbar

Optionale Kopfstütze mit Seitenanlage, höhen-, tiefen- und neigungseinstellbar

Optionale Kopfstütze mit verstellbaren Seitentanlagen, höhen-, tiefen- und neigungseinstellbar

Seitenteil abnehmbar, abschwenkbar, und winkelverstellbar mit höhenverstellbarer Armauflage, verstärkte Ausführung

OPTIONAL Schiebegriffe höhenverstellbar
Standard mit Schiebebügel höhenverstellbar

Abnehmbares, ergonomisch geformtes Rückenpolster (Bezug waschbar)
Optional Auch mit Inkontinenzbezug erhältlich

Optional Rumpf- oder Schulterpelotten

Optional Polster zur Verengung der Taillenweite

Optional Lordoseunterstützung

Abnehmbares, ergonomisch geformtes Sitzpolster (Bezug waschbar) mit Sitzplatte

Optional Polster zur Sitzbreitenverringerung
um 5 cm

Optional mit Abduktionskeil

Optional Beinstützen inkl. Kniepolster mit zusätzlicher Längenanpassung um 10 cm, abnehmbar, wegschwenkbar und hochschwenkbar, arretierbar

Antriebsräder in 20", 22" und 24", abnehmbar mit Steckachse
Luftbereifung mit Rillenprofil
oder PU-Bereifung pannensicher

Lenkräder 150 x 30 mm Flexel pannensicher
oder 200 x 50 mm
PU pannensicher

Technische Daten

Sitzbreite 43 oder 48 cm
Breite fahrbereit in mm 660 oder 710
Sitztiefe in cm 45-54 cm
Sitzhöhe bei 20/22/24"-Räder in cm 43-47 cm/45-49 cm/48-52 cm
Gesamthöhe ohne Kopfstütze in mm 990 - 1190
Rückenhöhe in cm 54/57,5/61/64,5 cm
Rückenwinkel -6 bis +35°
--(84° bis 125° zur Sitzfläche)
Sitzwinkel -8° bis +25° (-2° bis +30°)
Länge mit Fußstütze in mm 1040-1130
Länge ohne Fußstütze in mm 790-880 mm

Personengewicht 150 kg
Leergewicht SB 43 38,5 kg
Leergewicht SB 48 41 kg
Gesamtgewicht 190 kg
Transportgewicht 24,5 kg

Rückenneigung von -6° bis +35° (Gesamtneigung bis auf 125° zur Sitzfläche)

Sitzneigung von -8° bis +25° Automatischer Schwerpunktausgleich durch Schwingsystem

Optional Therapietisch

a

a

MEYRA Modell Solero Light

Bequem, gutes Handling und in jeder Hinsicht anpassungsfähig

Benutzergewicht bis 160 kg
Sehr schmale Gesamtbreite Sitzbreite +19 cm

Aktives Sitzen in ausgerichteter Position durch die niedrige Sitzhöhe, die leichte Sitzneigung nach vorne und die abnehmbaren Beinstützen, damit die eigenen Mobilität und Integration in das soziale und gesellschaftliche Leben gefördert wird. Es gilt die Lebensqualität zu steigern.

Schonendes Zurücksetzten und Aufrichten durch Gasdruckdämpfer Ideale Schwerpunktverlagerung beim Kantelungsvorgang. Die besonders leichtgängigen Verstellmöglichkeiten entlasten den Rollstuhlnutzer und das Pflegepersonal. Dies spart Kraft für eine intensivere Betreuung.

Details / Beschreibung öffnen

Einsatzbereiche

>Geriatrische Versorgung in Senioren- und Pflegezentren sowie im häuslichen Bereich
>Bei körperlichen Funktionsstörungen, die eine gute unterstützende Sitzposition erforderlich machen
>Gute Eignung und Mobilisierung für Selbstfahrer
>Benutzergewicht 130 bis 160 kg

Anpassung

>Neue Rahmenkonstruktion für erweiterte Funktionalität
>Montagemöglichkeit sämtlicher Zusatzantriebe
>Schwerpunktoptimierung erhöht Standsicherheit
>Sitz- und Rückenpolster leicht entnehmbar
>Vereinfachtes Handling der Verstellmöglichkeiten
>Ideale Schwerpunktverlagerung beim Kantelungsvorgang

Bedienung

>Druckbremse, optional Trommelbremse
>Schonendes Zurücksetzen und Aufrichten durch Gasdruckfedertechnik
>Kompakte und niedrige Sitzhöhe
>Variable Sitztiefenverstellung
>Variable Sitzbreite
>Armlehnen höhenverstell- und abnehmbar mit Memoryfunktion
>Verschiedenes Zubehör wie z. B.: Multifuntkionsschiene zur Aufnahme von Pelotten, Sauerstoff-, Infusionstechik..............

Funtionen und Ausstattung

Technische Daten

Sitzbreite 43-46 / 48-51 cm
Breite fahrbereit in mm min. 620
Sitztiefe in cm 42-48 cm
Sitzhöhe in cm mit Sitzpolster 44 (52)
Gesamthöhe in mm 1040-1180
Rückenhöhe in cm 53-56
Rückenwinkel 0° bis +31°
Sitzkantelung -2° bis 25°
Armlehnenhöhe in cm 21 bis 27
Länge mit Fußstütze in mm 1180
Länge ohne Fußstütze in mm 910

Personengewicht 130 / 160 kg
Leergewicht 38 kg
Zul. Gesamtgewicht 168/198 kg
Transportgewicht 23 kg

Kopfstütze, höhen-, tiefen- und neigungseinstellbar

Optionale Kopfstütze mit verstellbaren Seitenanlagen, höhen-, tiefen- und neigungseinstellbar

Optionale Kopfstütze mit Seitenanlage, höhen-, tiefen- und neigungseinstellbar

Optional Rumpf- oder Schulterpelotten

Optional Seitenteil gepolstert,
abnehmbar, tiefen- und höhenverstellbar

Beinstützen abnehmbar, wegschwenk- und hochschwenkbar

Rückenpolster anatomisch geformt,
Rückenhöhe 54 cm veränderbar auf 57 cm,
Rückenwinkel verstellbar von 0 - 31°,
mit Inkontinenzbezug

Abnehmbares, ergonomisch geformtes Sitzpolster (Bezug waschbar) mit Sitzplatte

Querliegender Schiebebügel ergonomisch geformt

Lenkräder mit PU-Bereifung, pannensicher

Antriebsräder abnehmbar
mit Steckachsen
Größe 24 x 3/8", 12 x 11/2",
PU-Bereifung pannensicher

Trommelbremse für Begleitperson

Optional mit Therapietisch

Seitenteil transparent mit höhenverstellbarer Armauflage

Optional Kippstützen

Optional mit Abduktionskeil

a

a

Modell HD Balance

Viel Komfort mit einer durchdachten Konstruktion

die auf die Bedürfnisse und Anforderungen von sowohl Anwendern und Benutzer zugeschnitten ist. Leichtgängig und leicht lenkbar. Leicht zu neigen, auch mit einem schweren Anwender im Stuhl

Für den Einsatz in Innenräumen und im Freien geeignet. Kombinierte Fahr- und Feststellbremse möglich Einstellbarer Ergonomischer Schiebebügel, für das einfache und bequeme Anpassen an die Begleitperson.

Geringen Gesamtgewicht, Wiegt nur 30-31 kg einschließlich Betreuerbremsen, Armlehnen, Beinstützen mit verstellbarem Winkel

Details / Beschreibung öffnen



Einsatzbereiche

>Ein manueller Rollstuhl für Anwender, die teilweise selbst fahren können.
>Ebenso geeignet für Anwender, die nicht selbst fahren können.
>Variierende Sitzposition möglich, durch Verstellung der Sitz- und Rückenlehne
zur Positionsänderung um Unbehagen und Druckstellen entgegen zu wirken.
>Versorgung in Senioren- und Pflegezentren sowie im häuslichen Bereich

Anpassung

>Verstellung der Längenverstellbaren Beinstützen mittels Knopfdruck
>Kombinierte Fahr- und Feststellbremse oder Radbremse
>Ergonomischer Schiebebügel oder Schiebegriffe
>Abnehmbare Antriebsräder mittels Steckachsen System
>Kippschutz verstellbar in drei verschiedene Stellungen

Der Sitzwinkelmechanismus oder die Kippsicherung ist mit einer einstellbaren Bremse ausgestattet

Bedienung

>Leichtes und einfaches Handling der Sitz- und Rückenlehnenverstellung
>Abnehmbare Armlehnen (ohne Werkzeug) für den Sitztransfer
>6 verschieden Tiefeneinstellungen des Armlehnenpolsters möglich
>Flexible Rückenlehne stufenlos einstellbar um ca. 6 cm (durch Fachhandel)
>Verstellbare Sitz / Sitztiefe in 7 Stufen möglich (durch Fachhandel)
>Verschiedenes Zubehör möglich wie z. B.: Pelotten, Kopf- und Nackenstützen, Therapietisch.........

Funktionen und Ausstattung

BETREUERFREUNDLICH

Leichtgängig und leicht lenkbar
Leicht zu neigen,
auch mit einem schweren
Anwender im Stuhl.
Ergonomische Anordnung der Hebel für die Kippfunktion und
die Rückenlehnenneigung

LANGE NUTZUNGSDAUER

Etwa 10 Jahre bei normaler Anwendung

TIEFENVERSTELLBARE ARMLEHNEN

Durch die Funktion, die Armlehnenplatte ohne Werkzeug nach hinten führen zu können, werden die Unterarme des Anwenders auch bei Neigung der Rückenlehne gestützt.

HALTBAR

Stark in der Originalausführung; kann auch in Verstärkter Ausführung geliefert werden (z. B.: Spastiker)

GERINGES GESAMTGEWICHT

Wiegt nur 30 - 31 kg, einschließlich Begleitbremse, Armlehnen, Beinstützen mit verstellbarem Winkel und Bezügen.

BEINSTÜTZEN MIT VERSTELLBAREM WINKEL VON 90 - 180°

Ohne dass ein Wechsel zu einem kleineren Lenkrad erforderlich ist.
Auch Beinstützen mit einem festen Winkel von 90° und 105° erhältlich.

ABNAHME / ANBRINGUNG DER BEINSTÜTZEN
BEI BEIBEHALTUNG DER SITZSTELLUNG

Die Beinstützen können hinter den Waden des Anwenders abgenommen und angebracht werden, ohne dass dieser seine Knie strecken und seine Sitzstellung ändern muss.

FEDERNDE RÜCKENLEHNE

Für beispielsweise Spastiker möglich. Diese Lehne schont den Körper des Anwenders und die Rahmteile des Rollstuhls

FLEXIBLE RÜCKENLEHNENBREITE

Optional kann die Rückenlehnenbreite ein bis zwei Größen größer bzw. eine Größe kleiner als die Sitzbreite bestellt werden.

OPTIONAL MÖGLICH

FLEXI-RÜCKEN

Einzigartige Rückenlehne zur Regelung der Beckenstellung des Anwenders und zur Stützung der Lendenwirbelsäule. Unterstütz die Bettung von Kyphosen und bietet eine besseres Seitenunterstützung.
Die richtige Einstellung der Rückenlehne trägt zu einer Verbesserung beim Atmen, Schlucken und Sprechen bei.

EINFACHE EINSTELLUNGEN

Einfache Einstellungen für den Arzt, die Betreuer oder Begleitperson meistens ohne Werkzeug,
die übrigen mit dem unter dem Sitz befindlichen Werkzeug.

Für die Betreuer - die Kopfstütze wird z. B.: entsprechend der jeweiligen Sitzstellung des Anwenders ohne Werkzeug eingestellt. Einfache Reparatur und Wiederaufbereitung für technisches Personal.

KOPFSTÜTZE MIT SEITENANLAGE

OPTIONAL THERAPIETISCH

OPTIONAL RUMPFPELOTTEN

OPTIONAL HÜFTPELOTTEN

OPTIONAL INKONTINENZBEZUG

OPTIONAL FUSSBÜGEL

AUSSTATUNGSBEISPIEL